Wahlaufruf Junge Union

Liebe Freunde, viele von euch haben vermutlich schon gewählt. Dennoch an dieser Stelle nochmals die Erinnerung: am kommenden Sonntag, den 15. März 2020 finden in Bayern die Kommunalwahlen statt. Geht wählen – und animiert euer Umfeld! Veränderung fängt bei uns an – und mit jeweils einer „3“ vor den Namen der JU-Kandidaten auf den Listen! Ministerpräsident Markus Söder

JU fordert bei Kinderarztversorgung mehr Anstrengungen auf kommunaler Ebene

Unterfranken (dn) Anfang März veröffentlichte die KVB die ärztliche Versorgungssituation, nachdem die Bedarfsplanung auch auf politischen Druck hin zum Jahreswechsel reformiert wurde. Bayernweit profitieren ländliche Regionen von neuen Niederlassungsmöglichkeiten für Hausärzte (144), Fachärzte (206,5) und Psychotherapeuten (117), die aus dem Kassenhonorar für bereits niedergelassene Ärzte finanziert werden. „Vielleicht ist dies auch der Grund für die

JU Unterfranken fordert auf Winterklausur die Weiterentwicklung von 10H

Unterfranken/Hausen (dn) Anfang Februar traf sich die Junge Union Unterfranken erstmals zu einer Winterklausur. Zwei Dutzend junge CSU’ler tagten passend zum Motto „pragmatisch-nachhaltig“ in der Umweltbildungseinrichtung Thüringer Hütte in der Rhön. Nach Besuchen bei der Firma Bionade in Ostheim und der Bioschäferei Weckbach sowie Diskussionen mit Landrat Thomas Habermann (NES), stv. Landrätin Sabine Sitter (MSP),

Wein vor Wild?

Randersacker (ju) Pragmatisch-nachhaltig – unter diesem Motto tagte der Arbeitskreis für Umwelt, Landwirtschaft und Forsten, der Jungen Union Unterfranken Ende November in Randersacker. Nach morgendlicher Diskussionsrunde mit CSU-Umweltpolitikerin Barbara Becker ging es zum Ortstermin in den Weinberg. Hier gaben die jungen Winzer Thomas Schenk, Lothar Schmitt und Martin Göbel dem Arbeitskreis sowie CSU-Landratskandidat Thomas Eberth, Markträtin Johanna Schmitt und

Bay.-tsch. Freundschaft gegen Populismus

Prag/Kitzingen (dn) Die Junge Union demonstriert? „Klar“, erklärt Bezirksvorsitzender Daniel Nagl. „Wenn unsere tschechischen Freunde von Top tým mit rund 200.000 in Prag andern ein Zeichen gegen nationalen Populismus oder Korruption setzen, schließen wir uns gern an.“ Dreißig Jahre nach der Samtenen Revolution besiegelten 13 Vertreter der JU Unterfranken nach der Demo im Namen der

Landwirte und gelingender Umweltschutz gehören zusammen

Heustreu (ju) Nicht nur um die CSU jünger zu machen, sondern vielmehr um noch mehr junge Menschen in die praktische Arbeit der Politik mit einzubeziehen, wurden in den vergangenen Monaten bei der Jungen Union Unterfranken Arbeitskreise gebildet. Diese werden sich jeweils mit speziellen Themengebieten befassen. Eine dieser Gruppen ist der Arbeitskreis Umwelt, Land- und Forstwirtschaft.

Wohin geht die Reise beim ÖPNV in Mainfranken?

Volkach (dn) Der ÖPNV in Mainfranken steht in den nächsten Jahren vor größeren Veränderungen. Zum einen führen die Kreise der Region Würzburg das 365-Euro-Ticket für Schüler und Auszubildende ein. Zum andern soll sich 2021/22 der VVM selbst verändern und unter dem Dach der Nahverkehrsbetriebe Mainfranken GmbH (NVM) geführt werden. Und schlussendlich steht die bislang vorwiegend

Wie funktioniert Messe heute und morgen?

Würzburg (dn) Die Mainfrankenmesse ist für Würzburg und Umgebung, fränkische Unternehmen und Konsumenten Treffpunkt und Aushängeschild gleichermaßen. Die seit 1973 bestehende Verbrauchermesse sei sowohl für die 600, zu 80 Prozent langjährig bestehenden, Aussteller als auch für die organisierende AFAG wirtschaftlich erfolgreich, erklärte Geschäftsführer Henning Könicke dem von Winni Geuß (HAS) geleiteten Arbeitskreis Wirtschaft der Jungen

JU Ufr. diskutiert Parteireform mit stv. FU-Landeschefin

Mainstockheim (dn) Ihre Forderungen nach einer besseren Nutzung von Wasserkraft und digitaler Speicher bei der Umsetzung der Energiewende konnte die Junge Union Unterfranken in die Klimastrategie der CSU einbringen. „Das ist erfreulich und wir werden auch im Kommunalwahlkampf mit pragmatisch-nachhaltigen Anregungen auftreten. Aber genauso wie die CSU dem Klimawandel Einhalt gebieten will, soll in der

Stellt die JU Unterfranken weiter 25% des Landesvorstandes?

Oberschwarzach/Kitzingen (juufr) „Mit Stefanie Hümpfner aus Königsberg und Dr. Ulrich Seubert aus Altertheim stellen wir aktuell 25 Prozent des achtköpfigen Landesvorstands der Jungen Union Bayern. Dass dies so bleiben soll ist für uns als vergleichsweise kleinen Verband ein Erfolg und spricht für die gute Arbeit der beiden auf Landesebene“, so JU-Bezirksvorsitzender Daniel Nagl (Kitzingen) bei